Namibia
  • Den perfekten Namibia Urlaub planen
  • Welche Kategorie suchen Sie?
  • Erkunden Sie Namibia
  • Die besten Namibia Reisetipps

NAMIBIA - die besten Insider Tipps für Urlaub und Reise

Namibia im südlichen Afrika ist der Siebente Himmel für Fotografen und Fans wilder Tiere. Hier kann man zahllose Naturattraktionen erkunden und seinen Urlaub mit spannenden Aktivitäten verbringen. Beispielsweise Vogelbeobachtungen am Caprivizipfel, Safari-Touren im Etosha Nationalpark, bei denen man Giraffen, Gnus, Antilopen, Zebras und Elefanten beobachten kann, Klettertouren auf den gigantischen Dünen von Sossusvlei, Pflege von Leoparden, Löwen und Geparden bei der AfriCat Foundation, das Beobachten hunderter Wüstenelefanten in Kunene, Erkundung der Naturquellen und roten Sandsteinkliffs im Waterberg Plateau Park, Trekking und Camping im Fish River Canyon, Erkundung von Schiffswracks und Knochen an der Skelettküste, Aufspüren der gefährdeten schwarzen Nashörner, die Entdeckung der Basaltformationen im Damaraland oder das Beobachten von Robben am Cape Cross. Überreste aus der deutschen Kolonialzeit sind überall in der Hauptstadt Windhoek zu finden, unter anderem die Christuskirche, die Alte Feste und das Nationalmuseum. Die Orte Lüderitz und Swakopmund, das gern als „Düsseldorf in der Wüste“ bezeichnet wird, sind ebenfalls einen Besuch wert. Bekannt sind sie insbesondere für ihre bayerischen Kneipen und Cafés und die vielen rosa Flamingos.

Namibia hat ein tropisches Klima und die meiste Zeit des Jahres über warme Temperaturen. Die Höchstwerte betragen 35 bis 40 Grad Celsius (Dezember bis März). Die Winter- und Frühlingsmonate von Mai bis Oktober eignen sich am besten zur Tierbeobachtung, die trockenen Wintermonate von Mai bis August für die Erkundung der Wüstenlandschaften.

Boutique Hotels Namibia Alle Hotels

Namibia Tipps - Namibia, die besten Insider Tipps für Urlaub und Reise

 
world top 7