WorldTop7WorldTop7
Forgot password?

Charleston Beste Restaurants

  • imageframe-image
  • imageframe-image
  • imageframe-image
  • imageframe-image
  • imageframe-image
  • imageframe-image

Top Restaurants in Charleston

Restaurants Charleston – Bei WorldTop7 finden Sie eine riesige Auswahl an angesagten Restaurants aller Art in Charleston, denn wir wissen, wie viele verschiedene Geschmäcker es gibt. Unsere Restaurant-Tipps für Charleston kommen von Einheimischen, Prominenten, Globetrottern und Geschäftsleuten – von preiswert bis teuer, von Italiener bis Sushi Restaurant, von traditionell bis Makroküche!

Cypress Restaurant

Stil: Elegante amerikanische New Age Küche

Cypress

Das Cypress mitten im historischen Viertel von Charleston ist ein charmantes, elegantes Restaurant, das für seine fantastischen Fleischgerichte und seine moderne amerikanische Küche mit französischen und asiatischen Einflüssen bekannt ist. Das Dekor ist simpel, aber elegant, und das Ambiente steckt voller Dynamik. An der Bar geht es lebhaft zu. Hier treffen sich die Gäste auf einen Drink vor dem Essen. Die Bar serviert auch alle Gerichte von der Speisekarte. Das Restaurant verfügt über zwei private Speiseräume im oberen Stockwerk, die für intime Zusammenkünfte oder spezielle Anlässe zu einem großen Saal verbunden werden können.

Chef Craig Deihl arbeitet mit frischen Zutaten aus dem Lowcountry von South Carolina und kreiert damit ein wunderbares saisonales Menü. Zu den Spezialitäten des Hauses gehören Tunfisch in Wasabikruste und Filet vom Angus mit hausgemachtem Boursin-Käse. Zur Auswahl stehen ein breites Angebot von 80 Fleischsorten sowie 4.500 edle internationale Weine.
Das Cypress öffnet 17 Uhr, Abendessen wird täglich von 17:30 Uhr bis spät serviert.

 

Adresse: 167 E Bay St Ste 200, Charleston, SC 29401, United States
Umgebung: Charleston / Historical District
Telefon: +1 843 727 0111
Webseite: http://www.magnolias-blossom-cypress.com/

Preis: Vorspeisen $10 – $20; Hauptgerichte $28 – $38

Husk Restaurant

Stil: Leckere Klassiker der Südstaatenküche

Husk

Das Restaurant Husk im historischen Viertel von Charleston hat zwar erst Ende 2011 eröffnet, hat sich aber seitdem bereits zu einem der beliebtesten Dining Spots gemausert. Es besteht aus zwei hunderte Jahre alten Gebäuden, die zu einem zusammengefügt wurden, und dem Hauptgastraum aus dem Jahr 1893 mit seinen traumhaften viktorianischen Details.

Chef Sean Brock entwickelt seine täglich wechselnde Speisekarte anhand der Inspirationen, die er aus den frischen Zutaten der Region gewinnt. Im Holzofen gebackenes Kornbrot, Schweineohr in Salat, Rippchen vom Bison und brauner Austern-Stew gehören zu den Lieblingsgerichten der Gäste. Auch die Desserts wie beispielsweise der Oatmeal Pie und das Grand Marnier Soufflé sollen superb sein. Die Bar offeriert moderne Cocktails, Weine und eine imposante Bourbon-Sammlung.

Das Husk öffnet zum Mittagessen (Montag – Samstag 11:30 Uhr – 14:30 Uhr), Abendessen (Sonntag – Dienstag 17:30 Uhr – 22 Uhr) und Brunch (Freitag/Samstag 10 Uhr – 14:30 Uhr). Die Bar hat ab 16 Uhr geöffnet.

 

Adresse: 76 Queen St, Charleston, United States
Umgebung: Charleston / Historical District
Telefon: +1 843 577 2500
Webseite: http://www.huskrestaurant.com/

Preis: Vorspeisen $9 – $16; Hauptgerichte $27 – $30

The Grocery

Stil: Zeitgenössische amerikanische Küche & Sonntagsbrunch

The Grocery

The Grocery in Charleston, South Carolina, ist ein geschäftiges zeitgenössisches Restaurant, das moderne Südstaatenküche in einem lebhaften, ganz besonderen Ambiente offeriert, das ein wenig an einen Lebensmittelladen in einer Kleinstadt erinnert. Die ausgestellten Gläser mit Eingemachtem und der wunderbare Duft, der aus dem großen, mit Holz betriebenen Backsteinofen strömt, tragen zu dem Gefühl bei, sich in einem rustikalen alten Laden zu befinden.

Küchenchef und Besitzer Kevin Johnson verwendet für seine kulinarischen Kreationen nur die frischesten lokalen Zutaten. Die Speisekarte besteht aus mehreren Rubriken: Snacks, Happen, Beilagen, Tellergerichte und Gerichte für den ganzen Tisch, die man sich teilen kann. Zu den beliebtesten Angeboten gehören gebackene Austern, Rippchen vom Rind und im Ganzen gegrillter Fisch. Auch die Getränkeliste ist imposant und bietet leckere Cocktails, Weine und Bier vom Fass.

The Grocery hat von Dienstag-Sonntag von 17 Uhr – 23 Uhr und zum Sonntagsbrunch von  10:30 Uhr – 14:30 Uhr geöffnet.

Adresse: 4 Cannon Street, Charleston, United States
Umgebung: Downton / Off King Street
Telefon: +1 843 302 8825
Webseite: http://www.thegrocerycharleston.com/

Preis: Brunch $8 – $13; Snacks/Happen/Beilagen $6 – $15; Teller $22 – $25

The Ordinary

Stil: Schickes Seafood Restaurant & Austern-Bar in Charleston

The Ordinary

The Ordinary in Charleston ist ein simples, aber stylisches Restaurant in einem ehemaligen Bankgebäude, das in eine geschäftige Brasserie umgebaut wurde. Das Lokal zollt mit seinen Seafood-Spezialitäten den Juwelen der Ostküste Tribut und offeriert Gerichte, wie sie für die Küstenregionen South Carolinas typisch sind. Chef Mike Lata kreiert ganz außergewöhnliche Seafood-Gerichte wie beispielsweise Tatar vom Rind mit knusprigen Austern, Schnitzel vom Zackenbarsch und Schwertfisch Steak Frites.

Auch die frischen Austern, der Hummer aus Maine und die Auswahl an Kaviar sind herausragend. Hummer-Rollen und Krabben-Sandwiches sind perfekt als kleine Happen. Wenn Sie verschiedene Arten gekochtes und rohes Seafood probieren möchten, sollten Sie den Seafood Tower bestellen.

The Ordinary hat von Montag bis Samstag von 15 Uhr – 23 Uhr geöffnet.

Address: 544 King Street, Charleston, United States
Area: Downtown / Upper King Street
Phone: +1 843 414 7860
Website: http://eattheordinary.com/

Price: $10 – $26 menu items; $65 – $125 seafood platter

Trattoria Lucca

Stil: Italienisches Familien-Restaurant

Trattoria Lucca

Die Trattoria Lucca in Downtown Charleston entführt ihre Gäste mit ihrer exzellenten italienischen Küche und dem entspannten Ambiente nach Lucca in der Toskana. Chef Ken Vedrinski serviert leckere toskanische Gerichte, die so gut sind, dass sie geradezu süchtig machen. Die Vorspeisen und Primi gibt es in kleinen, mittleren und großen Portionen, so dass man die Möglichkeit hat, verschiedene Gerichte zu probieren. Alles auf der Karte ist köstlich, ganz besonders beliebt sind das Sformatino mit Blumenkohl, hausgemachte Pasta, Ravioli mit Rinderbäckchen und das Berghähnchen. Auf der Getränkekarte finden sich lokale Biere und viele edle süditalienische Weine.

Die Trattoria Lucca hat täglich von 18 Uhr – 22 Uhr zum Abendessen geöffnet.

Adresse: 41 Bogard St, Ste A, Charleston, United States
Umgebung: Elliotsborough
Telefon: +1 843 973 3323
Webseite: http://luccacharleston.com/

Preis: $9 – $24 Vorspeisen; $21 – $28 Hauptgerichte

Two Boroughs Larder

Stil: Mischung aus Restaurant, Lebensmittelladen, Deli & Bierstube

Two Boroughs Larder

Das Two Boroughs Larder ist ein einzigartiges Lokal in Charleston. Es ist sowohl Restaurant als auch Lebensmittelladen und Bierstube – ein ungezwungener Ort zum Wohlfühlen. Gäste können hier diverse Artikel wie beispielsweise reinen Ahornsirup, handgefertigte Soja-Kerzen, Geschirr, Eier von lokalen Bauernhöfen, Kaffee, Milch, Käse und Fleischwaren kaufen.
Chef Joshua Keeler offeriert auf der täglich wechselnden Speisekarte hauptsächlich saisonale amerikanische Küche, es gibt aber auch ein Tagesmenü mit Dauerbrennern wie Buchweizen-Nudeln und Frühstücks-Sandwiches. Zu den Lieblingsgerichten der Gäste gehören Lammbauch mit Kreuzkümmel, Cassoulet mit Rindfleisch, Ochsenschwanz und trocken gealtertes Rib Eye Steak.

Das Two Boroughs Larder hat von Dienstag bis Samstag von 10 Uhr – 22 Uhr geöffnet.

Adresse: 186 Coming Street, Charleston, United States
Umgebung: Downtown / Off King Street
Telefon: +1 843 637 3722
Webseite: http://twoboroughslarder.com/

Preis: Vorspeisen/Snacks/kleine Teller $5 – $16; Hauptgerichte $16 – $26